Schlusswort

Man wärmt sorgsam seine Hände, denn der Sommer ist zu Ende.

Schlusswort?

Der meteorologische Sommer ist zu Ende, der astronomische wird es in drei Wochen sein. Das Boot hat ein paar Tage in der Obhut der allbekannten Hilka H. (ohne von) in Horumersiel zugebracht. Mäßiges Wetter, Familienfeier, Sabines Ehrenämter. Boot mit einem freundlichen Helfer, Vorschoter und Nachbarn,alles die gleiche Person, zurück in den Heimathafen geholt.

Die Erfahrung der letzten Jahre sagt: Wenn das Boot erst wieder am heimatlichen Steg liegt, passiert auch nicht mehr viel bis zum Kranen. Auch wenn’s den segelsüchtigen Skipper nicht passt.

Resumee: Mit Corona alles anders als sonst. Aber immerhin 6 Wochen an Bord.

Und zu Corona: Wurde auf jeder unserer Ostfrieseninseln anders gehandhabt. Zwischen stringentem Durchgreifen und massenhaften völligem Ignorieren jeglicher Abstandsregel. Tests auf Inselfähren, wenn sie wieder ans Festland fahren?

„Pinguine“. Es sieht zumindest nicht nach Abstand halten aus. Obwohl auf dem Watt ja Platz ist.
cord

Autor: cord

Hat mal Physik studiert, aber fast alles wieder vergessen. Hat jetzt altersbedingt viel Freizeit und segelt gerne. Oder macht Musik. Verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Und inzwischen zwei Enkelkinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.