Wattwürmer und Pinguine

Bitte Abstand halten!

Ende eines schönen Tages

Wärend wir auf dem Watt kein Problem haben, Abstand zu möglichen Infektionsträgern zu halten, ist das an manchen Bereichen der Touristenorte nur bei sehr weiter Auslegung der Bestimmungen möglich. Das Tragen der Masken bewirkt nicht unbedingt, dass das Krisenbewusstsein aktiviert bleibt. Der Berichtende kann sich da nicht ausnehmen.

Abstand einhalten!

Von einer der Fähren tönt eine Lautsprecherdurchsage übers Watt: ¨ .. und achten sie auf ihren Abstand .. ¨. Auch für die Fähren ist das Abstand halten in der Enge des Fahrwassers nicht ganz einfach.

Zumindest auf dem Watt könnte man die Abstände ja einhalten. Bei manchen Lebensformen geht das aber einfach nicht, z.B. bei Pseudo-Pinguinen.

Pseudo-Pinguine

Wie alle Pinguin-Arten wird er meist in Habitaten beobachtet, für die er nur unzureichend ausgestattet ist.

Schon bei früheren Aufenthalten auf Juist ist mir aufgefallen, dass die Fähren sich mit voller Maschinenleistung durch die Rinne schieben, statt eine Viertelstunde zu warten, bis genug Wasser da ist. Inzwischen hab ich den Verdacht, dass das Absicht ist, um die Rinne frei zu halten. Der Hafen liegt ja an einer Stelle, wo die Natur keinen Hafen will.

Der Skipper hatte gemeint, bei diesem ruhigen Wetter würde der Draggen, also unser ¨Kaffee-Anker¨ ausreichen. Tut er aber nicht.

Dieser Anker ist für diesen Grund nicht geeignet

Zumindest nicht auf diesem festen Grund.

Der feste Untergrund gab aber die Gelegenheit, die Fahrwasserverhältnisse näher zu untersuchen. Ergebnis: Im Nordland-Fahrwasser, der alternativen Zufahrt zum Juister Hafen, kann man bei Niedrigwasser in der Mitte gut stehen. Die Knöchel werden nicht nass.

Nordland-Fahrwasser bei Niedrigwasser
cord

Autor: cord

Hat mal Physik studiert, aber fast alles wieder vergessen. Hat jetzt altersbedingt viel Freizeit und segelt gerne. Oder macht Musik. Verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Und inzwischen zwei Enkelkinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.