Spiekeroog, oder ersten kommt es anders

Spiekeroog gehört zu unseren Lieblingsinseln. Wir haben derer mehrere, weil jede der Ost-,West- und Nordfriesischen Inseln ihren eigenen Charakter hat. Nach Spiekeroog kommen wir immer wieder gerne, andere auch. Alle Mitglieder der Kinderbespaßungsgemeinschaft Baltrum haben sich hier wieder getroffen, ohne es vorher verabredet zu haben.

Da wir hier schon zu oft waren, um Neuentdeckungen zu vermelden, und noch nicht oft genug, um die Inseldönekens zu kennen, lassen wir jetzt einfach die Bilder sprechen.

Südsee-Gefühl: Die Lagune
Sanddorn

 

Brandgänse im Entenmarsch, oder umgekehrt Brandenten …

Zu den profanen Dingen: Im Dieseltank unseres schwimmenden Untersatzes hat sich inzwischen ein größerer ungefüllter Hohlraum gebildet. Die nächste Tanksstelle für Boote liegt auf Norderney. Also war das unser nächstes Ziel. Bei viel Wind und recht frischen Temperaturen ablegen Richtung Westen. Südlich von Baltrum war zwar immer noch viel Wind, aber man hatte schon alles bis auf Tshirt und Rettungsweste abgelegt. Wenn es dann auf dem Wasser immer noch gefühlt so warm ist, wie warm ist es dann wohl an Land, und besonders in dem von hohen Böschungen und Spundwänden umgebenen Hafen von Norderney?  Also Planänderung, und wir sind schon wieder auf Baltrum. Plan für morgen: Norderney, dort tanken und dann gleich weiter nach Juist. Mal sehen, ob´s klappt oder wir wieder woanders landen als geplant.

 

cord

Autor: cord

Hat mal Physik studiert, aber fast alles wieder vergessen. Hat jetzt altersbedingt viel Freizeit und segelt gerne. Oder macht Musik. Verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Und inzwischen zwei Enkelkinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.