It´s raining all the time

Für November sind die Bäume zu grün, für Mai ist es zu kalt und zu windig. Gestern, am Freitag, wollte die Tide sowieso, dass wir erst nachmittags abgelegt haben. Viel Verkehr auf der Unterelbe. Ganz offensichtlich haben immer mehr Pläsierfahrzeuge AIS-Sender. Was die Sicherheit erhöht, weil man vielleicht gesehen wird von den Großen. Auf jeden Fall aber von der Verkehrsleitung. Jedenfalls wurden mehrere Sportskameraden nachdrücklich und namentlich aufgefordert, die Fahrwassermitte frei zu machen, weil sie einem AGF im Wege seien. Kannte ich vorher auch nicht: AGF = ¨Außergewöhnlich großes Fahrzeug¨.
Mit viel Wind und wenig Segelfläche bis Brunsbüttel. Viel Verkehr auf der Unterelbe, mehrere AGF und jede Menge GGF (ganz gewöhnliche Fahrzeuge). In Brunsbüttel geblieben. Die nächste passable Anlegestelle ist erst im Gieselaukanal, und das war bis Sonnenuntergang höchstens knapp zu schaffen. Im Dunkeln ist der Kanal der Großschiffahrt vorbehalten, da hat das Kleinzeugs verständlicherweise nichts zu suchen.
Jetzt, Sonntag vormittag, sind wir auf dem Kanal unterwegs. Mit Stützsegel, Wind von achtern und einem leichten, aber ausdauernden Regen, in den sich vereinzelt weiß erscheinende Tropfen mischen. Und er kommt leider von hinten, so dass die Sprayhood nichts nützt.

It`s raining all the time

Wie gesagt, für November sind die Bäume zu grün. Ablösung am Ruder jede Stunde. Kann jede/jeder unten einmal durchtrocknen bevor sie/er wieder dran ist. (Es lebe die geschlechtsneutrale Sprachverbiegung.) Rendsburg wird wohl für heute reichen. Wir sind ja zum Vergnügen hier.
15:15: Es ist Rendsburg geworden.
16:00: Der Regen scheint weniger zu werden.
17:30: Der Regen ist mehr geworden.

cord

Autor: cord

Hat mal Physik studiert, aber fast alles wieder vergessen. Hat jetzt altersbedingt viel Freizeit und segelt gerne. Oder macht Musik. Verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Und inzwischen zwei Enkelkinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.